Venedig, Februar 1883 – es ist Karneval.

In einem Hotelzimmer sitzt Verdi einsam grübelnd über dem Klavierauszug des Lohengrin. Im Teatro La Fenice, unweit des Hotels, dirigiert Wagner in diesen Tagen vor begeistertem Publikum. Im bunten Treiben von Masken, Fackeln, Trommeln und Pfeifen vernimmt Verdi auf der Straße seine eigenen berühmten Melodien. Selbstzweifel und Kränkungen nagen an ihm und da ist diese tiefsitzende Rivalität: Wer ist dieser Deutsche? Es kommt zu einer unheimlichen Begegnung…

Ausschnitte aus berühmten Werken von Wagner und Verdi verschmelzen mit Knoedgens Libretto zu einer einzigartigen, dramatischen Collage.

9,90€ – In den Warenkorb