Sponsoring von ORSO

Zahlen und Fakten zur größten Band der Welt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Konzerte 19 / 20

  • 07. Dezember 2019 Schwarzwaldhalle Karlsruhe „Rock-Symphony-Night“
  • 22. Dezember 2019 Konzerthaus Freiburg „Rock-Symphony-Night“
  • 06. Januar 2020 Philharmonie Berlin „Rock-Symphony-Night“
  • 21. Mai 2020 Konzerthaus Freiburg „Hooray For Hollywood“
  • 31. Mai 2020 Liederhalle Stuttgart „Hooray For Hollywood“
  • 07. Juni 2020 Philharmonie Berlin „Hooray For Hollywood“ (noch unsicher)
  • 15. August 2020 Volksschauspiele Ötigheim „Rock-Symphony-Night“ (noch unsicher)
  • August 2020 Freiburg: evtl. Eröffnung neues SC-Stadion (noch nicht bestätigt)
  • September 2020 Freiburg: evtl. Open-Air Stadtfest 900 Jahre Freiburg (noch nicht bestätigt)
  • 25. Oktober 2020 Konzerthaus Freiburg „Rock-Symphony-Night“
  • 22. Dezember 2020 Philharmonie Berlin (ORSOphilharmonic)
  • 11. Januar 2021 Philharmonie Berlin (evtl. Rock-Symphony)

Eckdaten

Zahlen

  • Besucher pro Jahr: 7.500-15.000
  • Mitwirkende pro Konzert: 180-450
  • Vereinsmitglieder: rund 300
  • Altersspanne Publikum: 14-84
    Schwerpunkt bei 35-65
  • Eintrittspreise: 25 – 65€

Fakten

  • ORSO besteht aus derzeit zwei gemeinnützigen, eingetragenen Vereinen
  • ORSO strebt keine Profitmaximierung an (Gemeinnützigkeit)
  • Mitarbeiter von ORSO arbeiten auf Honorar oder Teilzeit
  • Helfer rund um Logistik, Büro, Werbung, etc. arbeiten ehrenamtlich
  • Profimusiker arbeiten auf Honorarbasis
  • Choristen und Teil Orchester sind Laien und musizieren unentgeltlich
  • ORSO wurde 1993/1994 gegründet und besteht somit seit über 25 Jahren
  • Geschäftsstellen befinden sich in Freiburg und Berlin
  • Choristen stammen hauptsächlich aus diesen Standorten + Stuttgart (Glöckner-Historie)
  • Orchestermusiker aus ganz Deutschland und Europa
  • Solisten werden international engagiert
  • ORSO steht für Programmvielfalt und außergewöhnlichste Projekte (siehe „Formate“)

Was ORSO (aus)macht

Crossover-Formate

  • „Rock-Symhony-Night“ – Womit alles begann, bis heute das Kernprojekt
  • „Hooray for Hollywood“ – Symphonische Filmmusik auf höchstem Niveau
  • „Sounds of Cinema“ – Filmmusik + Ballett & Artistik (Tanzprojekt)
  • „Empört Euch!“ zu Schostakowitsch 5. und 8. Sinfonie (Tanzprojekt)
  • „danse general“ zu Maurice Ravel Daphnis & Chloe (Tanzprojekt)

Klassik-Formate des ORSOphilharmonic

  • „Die Schneekönigin“ für Chor, Orchester, Sopran + Sprecherin
  • „Wahn und Verismo“  – Fiktive Begegnung Wagner/Verdi nach Roman Franz Werfel für Chor, Orchester + Sprecherin
  • „Symphonie Pathetique“ – Vom Leben und Sterben des Peter Tschaikowsky (nach gleichn. Novelle Klaus Mann)
  • „A Sea Symphony“ – Großes symphonisches Chorwerk von R. Vaughan Williams
  • „MOMA2“ – Verschränkung von Mozarts Requiem-Fragmenten mit Mahlers Auferstehungssinfonie
  • „Femmes Fatales“ – Carmina Burana – Fortuna und andere Göttinnen
  • „Mediterranea“ – symphonische Reise entlang der Mittelmeerküsten
  • „All Night Wrong“ – das 20. Jahrhundert lieben lernen
  • „Russische Nacht“ – Werke von Rachmaninow, Scrijabin, Borodin, Mussorgsky, etc.
  • „Jazz meets the Symphony“ – „Porgy & Bess“, Werke von Gershwin, Bernstein, Ives, Adams, Antheil

Was ORSO sonst noch bietet

Ideen zum „Storytelling“ am Beispiel „Der Kreis“ (Verband von Küchenherstellern)

Events, Aktionen, Fotoserien zur Nutzung auf Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter & Co wie beispielsweise:

  • Table du Chef – Kochaktion mit und/oder bei Dirigent Wolfgang Roese in exklusivem Kreis
  • Rockin‘ Xmas – Backaktion mit ORSOianern, Glückskekse zum Jahreswechsel, Lose mit Ticketgutscheinen darin
  • Social Events in ausgewählten Küchenstudios Freiburg, Karlsruhe, Stuttgart, Berlin. Das kann Koch-/ Backaktion mit ORSoianern sein oder Kammerkonzert, Küchenparty, etc.
  • Fotoserie „KochKunst“: hochprofessionelle Fotos ausgesuchter fotogener MusikerInnen in Fotostudio in Konzertkleidung und Beleuchtung. Ernster Ausdruck, natürliche „Konzertpose“ mit knallrotem „Störer“ / Verfremdungseffekt. Bspw. Harfenistin setzt zum Glissando an, trägt dabei Kochhandschuhe.
  • Fotoserie „KonzertKüche“ – Musiker in Aktion, jedoch in Küche statt auf Bühne. Küche als Bühne.
  • Message: Küche wird zum hochwertigen, prestigeträchtigen Lebensraum, sogar für Konzerte geeignet!

Incentives

Zielgruppe: Endkunden, Verbandsmitglieder, Händler, Küchenbauer, Zulieferer

  • Sonderkontingente Konzertkarten
  • VIP-Empfänge
  • Exklusive Zugänge After-Show-Parties
  • Meet & Greet Dirigent / Solisten
  • Probenbesuch bei ORSO (Thema Motivation & Führung)
  • Gemeinsame Events aller Art, Küche trifft Künstler, etc.

Sichtbarkeit & Branding

  • Konzertplakate A1 & A0 (Litfaßsäulen, U-Bahnstationen, Straßentafeln, etc.)
  • Flyer, Folder, Leporellos (Konzertmarketing
  • Programmhefte (Firmenporträt, Anzeigen, Logo Umschlag)
  • Konzertkarten (Logo/Schriftzug)
  • Branding wie „Küchenspezialisten präsentieren…“ / „DER KREIS präsentiert..“
  • Roll-Up-Banner Foyer / Infostand / VIP-Lounge
  • E-Mail-Signatur
  • Sonstige Korrespondenz (Briefpapier)
  • Webseiten www.orso.co & www.orsopolis.de
  • Soziale Netzwerke (facebook.orso.co, instagram.orso.co, youtube.orso.co, etc.)

KONTAKTE

Sabine Sohn

Sabine Sohn

Vorsitzende ORSO e. V. & Geschäftsführung
Wolfgang Roese

Wolfgang Roese

Gründer von ORSO und künstlerischer Leiter

Ulrike Bährle

Fundraising & Kundenbindung

Konzertkalkulationen & Infrastrukturkosten

Konzertkalkulationen ROSY & MOMA

Jährlicher Finanzbedarf für Infrastruktur

  • Personal (2 Halbzeitkräfte, 2 450€-Stellen, 4 Honorarkräfte)
    ca. 80.000
  • Miete Büros, Studios, Lager, Probenräume
    ca. 48.000
  • Logistik, Reise, Transfers
    ca. 12.000
  • Büromaterial, Hard-/Software, Internet, Technik, Lizenzen etc.
    ca. 9000

Gesamt rund 150.000€/Jahr

Impressionen