Alex Melcher

Vita

Der gebürtige Karlsruher besuchte mit 18 Jahren die Hamburger Stage School of Music. Nach seiner Ausbildung war er in verschiedenen Rollen in Hamburg zu erleben. Schließlich führte ihn sein Weg nach Wien, wo er sowohl im Ensemble von „Tanz der Vampire“ mitwirkte, als auch alternierend in der Rolle des „Alfred“ zu sehen war.

Weitere Rollen waren „Mark“ in der original Produktion von „Rent“ und „Luigi Lucheni“ in „Elisabeth“.

In St. Gallen gab er den  „Jesus“ in „Jesus Christ Superstar“ und den „Judas“ in Tecklenburg. Außerdem spielte er den „Magier“ in „Tabaluga & Lilli“ in Oberhausen &  „Seymour“ in „Little Shop of Horrors“, „Eddie“ in „The Rocky Horror Show“ oder „Cousin Kevin“ in „Tommy“. In Berlin war Alex Melcher als  „Udo Lindenberg“ in „Hinterm Horizont“ zu erleben.

Einer seiner größten Erfolge war die Rolle des „Galileo“ in Brian May und Roger Tylers Queen-Musical „We Will Rock You“ in Köln, Stuttgart & Berlin.

Ebenso arbeitet er als Songwriter und hat zwei CDs veröffentlicht: „Man In The Moon“ und „Alex Melcher & the tune“.

Zu Gast bei ORSO

  • 03. Januar 2018

    Rock-Symphony-Night, Philharmonie Berlin

  • 22. Dezember 2017

    Rock-Symphony-Night, Konzerthaus Freiburg

  • 22. Juli 2016

    Rock-Symphony-Night, Gastspiel, Hochfirstschanze Titisee-Neustadt

  • 21. August 2013

    RockSymphony-Night, Gastspiel, Volksschauspiele Ötigheim

  • 5. Mai 2013

    Rock-Symphony-Night, Friedrichstadtpalast, Berlin